Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. Oktober 2008 5 10 /10 /Oktober /2008 17:54
Alle unter einem Himmel!
 
Die Alten und die Jungen
 
die Kleinen und die Großen
 
die Dicken und die Dünnen
 
die Häßlichen und die Schönen
 
die Verschleitern und die Enthüllten
 
die Verliebten und die Einsamen
 
die Versöhnten und die Unversöhnten
 
die Fanatiker und die Freidenker
 
Die Gläubigen und die Ungläubigen
 
die Freudigen und die Verbitterten
 
die Lachenden und die Weinenden
 
die Nachdenklichen und die Oberflächlichen
 
die Fahrradfahrer und die Fußgänger
 
die Kinder und die Erwachsenen
 
die Hundebesitzer und die Hundehasser
 
die Suchenden und die Nichtsuchenden
 
die Verheirateten und die Unverheirateten
 
die Farbigen und die Weißen
 
die Blonden und die Dunkelhaarigen
 
die Schimpfenden und die Gelassenen
 
die Schnellgeher und die Flanierenden
 
die Musiker und die Zuhörenden
 
die Trostlosen und die Getrösteten
 
die Skeptiker und die Wissenden
 
die Verhärmten und die Blühenden
 
die Jogger und die Walker
 
die Armen und die Reichen
 
die Heimatlosen und die Beheimateten
 
die Dreckigen und die Sauberen
 
die Alkoholiker und die Antialkoholiker
 
die Sanftmütigen und die Wütenden
 
die Demütigen und die Wichtigtuer
 
die Freundlichen und die Unfreundlichen
 
die Spießer und die Punks
 
die Eleganten und die Verlotterten
 
die Gutriechenden und die Stinkenden
 
die Bösen und die Guten
 
die manchmal Bösen und die manchmal Guten
 
die Sportler und die Unsportlichen
 
die Freigänger und die Grenzgänger
 
die Kranken und die Gesunden
 
die Familien und die Alleinstehenden
 
die Arbeitenden und die Arbeitslosen
 
die Sitzenden und die Stehenden
 
die Erzählenden und die Schweigenden
 
die Gewissenslosen und die Gewissenhaften
 
die Träumenden und die Realisten
 
die Singenden und die Verstummten
 
die Verletzten und die Unversehrten
 
die Herzlichen und die Herzlosen
 
die Gefühlvollen und die Gefühlsarmen
 
die Strahlenden und die Verblaßten
 
die Hungernden und die Satten
 
die Besucher und die GAstgeber
 
die Schauenden und die Blinden
 
die Vermißten und die Gefundenen
 
die Überdrehten und die in sich Ruhenden
 
die Choleriker und die Melancholiker
 
die Sanguiniker und die Phlegmatiker
 
die Anstandslosen und die Anständigen
 
die Herzensbrecher und die Mauerblümchen
 
die Treuen und die Untreuen
 
die Ehrlichen und die Unehrlichen
 
die Unglücklichen und die Glücklichen
 
die Hinterlistigen und die Gradlinigen
 
die Lauten und die Leisen
 
die Hemmungslosen und die Verklemmten
 
die Anpackenden und die Abwartenden
 
die Ankommenden und die Abfahrenden
 
die Lebenslustigen und die Lebensmüden
 

 
alle unter "einem Himmel!"
 
alle unterwegs!
 
alle in der Entwicklung, jeder anders!
 
alle unter "einem Himmel"
 
Wenn wir es doch nur begreifen und respektieren könnten!

E.L.

Diesen Post teilen

Repost0
10. Oktober 2008 5 10 /10 /Oktober /2008 17:43
Worte des Dalai Lama!
 
1) Beachte, dass große Liebe und großer
Erfolg immer mit großem Risiko
verbunden sind!
 
2) Wenn Du verlierst, verliere nie die
Lektion!
 
3) Habe Respekt;
vor Dir selbst,
vor den anderen,
und übernimm Verantwortun für Deine
Taten!
 
4) Bedenke: nicht zu bekommen, was
man will, ist manchmal großer
Glücksfall!
 
5) Lerne die Regeln, damit du sie richtig
brechen kannst!
 
6) Lasse niemals einen kleinen Disput
eine große Freundschaft zerstören!
 
7) Wenn du feststellst, dass du einen
Fehler gemacht hast, ergreife sofort
die Maßnahmen, um ihn wieder gut zu
machen!
 
8) Verbringe jeden TAg einige Zeit allein!
 
9) Öffne der Veränderung deine Arme,
aber verliere dabei deine Werte nicht
aus den Augen!
 
1o) Bedenke, dass Schweigen manchmal
die beste Antwort ist!
 
11) Lebe ein gutes, ehrbares Leben.
Wenn du älter bist und zurück
denkst, wirst du es noch einmal
genießen können!
 
12) Eine liebevolle Athmosphäre in
deinem Heim ist das Fundament
für dein Leben!
 
13) In deinen Auseinandersetzungen
mit deinen Lieben sprich nur über
aktuelle Situationen. LAss die
Vergangenheit ruhen!
 
14) Teile Dein Wissen mit anderen. Dies
ist eine gute Möglichkeit, Unsterb-
lichkeit zu erlangen!
 
15) Gehe sorgsam mit der Erde um!
 
16) Begib dich einmal im Jahr an einen
Ort, an dem du noch nie gewesen
bist!
 
17) Bedenke, dass die beste Beziehung
die ist, in der jeder Partner den
anderen mehr liebt, als braucht!
 
18) Miss deinen Erfolg daran, was du für
ihn geben musstest!
 
19) Widme dich der Liebe und dem
Kochen mit ganzem Herzen!
 
Mögen alle empfindenden Wesen glücklich sein!
Mögen alle empfindenden Wesen frei vom Leiden und von den Ursachen des Leidens sein!
 
Mögen alle empfindenden Wesen nie ohne das Glück sein, dass kein Leiden kennt!
 
Mögen alle empfindenden Wesen gleichmütig sein, frei vom Anhaften und vo Zorn, die manche binden und manche trennen!
 

Diesen Post teilen

Repost0